Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 2.Spieltag: "Erste" trifft das Tor nicht und verliert // Sonntag gegen Lautern II

Einen rabenschwarzen Tag erwischte unsere "Erste" bei schweren Wetterbedingungen zu Hause gegen Mögglingen II. Die eigenen zahlreichen Chancen nicht nutzend war bei den Gästen fast jede Chance drin. Dazu noch der eine oder andere kapitale individuelle Fehler im Abwehrverbund und heraus kommt ein Spiel, für das man eigentlich keine Worte mehr findet. Nach gut einer Stunde und dem Konter zum 0:3, der direkt auf mehrere von uns nicht genutzte "Hundertprozenter" folgte, war das Spiel dann gelaufen. Letztlich geht der Sieg der Gäste aber auch v.a. aufgrund ihrer effizienten Chancenverwertung in der Höhe in Ordnung. Und für unsere Jungs gilt es nun, Mund abwischen und nächste Woche besser machen.

Am kommenden Sonntag, den 06.09., sind wir dann beim SV Lautern II zu Gast. Spielbeginn ist 12:30 Uhr.

 
Spielbericht:
Kreisliga B II, 2. Spieltag: TSV I - 1.FC Stern Mögglingen II 0:5 (0:2)
Bei schweren Wetterbedingungen und tiefem Geläuf sind wir direkt gut in Spiel gekommen und müssen eigentlich schon früh in Führung gehen. Aus dem Nichts fiel aber dann auf der anderen Seite das 0:1 nach einem "verunglückten" Einwurf und Stellungsfehler im Abwehrverbund. Trotzdem drückten unsere Jungs weiterhin aufs Tempo und konnten sich ihrerseits mehrere gute Einschussmöglichkeiten erspielen, die leider allesamt ungenutzt blieben. Und die Gäste schießen einfach mal aus 30 Metern aufs Tor in den Winkel. So kann man es natürlich auch machen. Nach der Pause das selbe Spiel, wir erspielen uns mehrere "Hunderprozenter" und scheitern teilweise freistehend vor dem Torwart. Während die Gäste wiederum eine ihrer wenigen Kontermöglichkeiten zum 0:3 eiskalt abschließen. Danach war das Spiel dann quasi für uns gelaufen, weil auch heute einfach der Glaube fehlte, dass da heute vielleicht noch etwas in die andere Richtung gehen könnte. Am Ende bleibt ein Spiel, für das man eigentlich keine Worte finden kann.. Und ein Ergebnis, das absolut nichts über den Spielverlauf aussagt. Aber manchmal gibt es eben solche Tage, an denen alles gegen dich läuft. Wichtig ist dann eben nur, dass man daraus lernt und es als Mannschaft einfach versucht, beim nächsten Mal wieder besser zu machen. Weil dass wir es besser können, haben wir in der Vorbereitung bereits eindringlich gezeigt.
Tore: 0:1, 0:3 Bruha (9., 56.), 0:2 Schlosser (27.), 0:4 Wölz (63./FE), 0:5 Wiedmann (70.)
TSV: de Ritis – Kugler, Wienekamp, Kocaer G. (31. Ece), Hagen – Lang (65. Sevinc), Schüler (73. Schüler), Eichmann, Schubert – Bihlmaier (71. Lo Iacono), Kaja

 
Nächste Spiele:
SO, 06.09. - 12.30 Uhr: SV Lautern II - TSV I
SO, 13.09. - 13.00 Uhr: TSV II - TSF Gschwend II
SO, 13.09. - 15.00 Uhr: TSV I - TSF Gschwend I