Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 3.Spieltag: "Erste" mit Arbeitssieg in Lautern // Sonntag zu Hause gegen Gschwend

Die genau richtige Reaktion zeigte unsere "Erste" beim Gastspiel in Lautern. Auf den uninspirierten Auftritt vom letzten Sonntag folgte eine von Beginn an motivierte und willensstarke Leistung, bei der es am Ende eigentlich auch nur einen Gewinner geben konnte. Doch es war ein schweres Stück Arbeit gegen gut organisierte Gastgeber, die ihrerseits mit einigen ehemaligen Landesliga- und Bezirksliga-Kickern aufwarten konnten. Und bei diesmal eher weniger Torchancen auf beiden Seiten sollte ein clever ausgespielter Konter über Schüler und Fütterer nach gut einer Stunde schließlich der "Dosenöffner" für den Auswärtssieg sein. Die Gastgeber mussten nun ihre defensive Ausrichtung etwas auflösen, ein weiterer Konter über unsere heute sehr agile "Flügelzange" Fütterer und Schüler brachte dann die Entscheidung. Am Ende steht eine klare Leistungssteigerung gegenüber letzter Woche und ein mehr als verdienter Auswärtserfolg, auf den wir für die kommenden nicht minder schweren Aufgaben definitv aufbauen können.

Am kommenden Sonntag, den 13.09., sind dann die TSF Gschwend mit beiden Teams bei uns zu Gast im Leintal. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve 13 Uhr.

 
Spielbericht:
Kreisliga B II, 3. Spieltag: SV Lautern II - TSV I 0:2 (0:0)
Einen wichtigen Arbeitssieg konnte unsere "Erste" in Lautern einfahren. Und er kam nach dem mehr als ernüchternden Auftritt letzte Woche zu Hause gegen Mögglingen zum genau richtigen Zeitpunkt. Die Matchwinner einer soliden, geschlossenen Mannschaftsleistung waren diesmal unsere beiden Außenspieler Peter Fütterer und Patrick Schüler, die sich jeweils ihre beiden Tore zum verdienten 0:2-Auswärtserfolg gegenseitig auflegten. Das Spiel an sich hatte dagegen nicht sonderlich viele Torchancen zu bieten, da der Platz in Lautern relativ klein ist und beide Teams sehr gut organisiert auftraten. Trotzdem war es gerade jetzt enorm wichtig, direkt die richtige Reaktion zu zeigen und möglichst wieder schnell zurück in die Erfolgsspur zu finden. Und man muss letztlich dann auch zu dem Entschluss kommen, dass mit der richtigen Einstellung und Motivation doch vieles möglich ist. Weil Qualität hat unser Team auf jeden Fall, jetzt geht es in erster Linie darum, dies Woche für Woche zu bestätigen. Am besten direkt kommende Woche, wenn einer der Meisterschaftsfavoriten bei uns im Leintal zu Gast ist. Spielbeginn gegen die TSF Gschwend ist dann 15 Uhr.
Tore: 0:1 Peter Fütterer (58.), 0:2 Patrick Schüler (69.)
TSV: de Ritis – Kugler, Wienekamp, Hagen, Zozik – Schüler (86. Lo Iacono), Lang, Kocaer Y., Fütterer – Bihlmaier (65. Sevinc), Kaja (68. Ece)

 
Nächste Spiele:
SO, 13.09. - 13.00 Uhr: TSV II - TSF Gschwend II
SO, 13.09. - 15.00 Uhr: TSV I - TSF Gschwend I
SO, 20.09. - 13.00 Uhr: FC Schechingen II - TSV I