Herzlich Willkommen beim Turn- und Sportverein Leinzell!

Der Turn- und Sportverein Leinzell 1900 e.V.

.. ist ein kleiner Mehrspartenverein mit derzeit etwa 200 Mitgliedern.
Neben der klassischen Sportart Fussball werden auch Trendsportarten wie Zumba Fitness und Floorball angeboten. Auch unser neu ins Leben gerufene "Zumba KIDS"-Kurs, ein spaßiges Ganzkörpertraining für Jungs und Mädels im Alter von 6 bis 12 Jahren, erfreut sich großer Beliebtheit.

.. ist Mitglied im WLSB und WFV.
 

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns gerne.
Wir freuen uns über jedes neue Vereins-Mitglied!

 
Des Weiteren finden Sie hier unten angehängt auch eine Zusammenstellung aktueller Termine, Angebote und sonstiger Bekanntmachungen rund um unseren Verein. Viel Spaß beim Rumstöbern!


20. Oktober 2020

Einen mehr als gebrauchten Tag erlebten unsere beiden Teams zum Derby beim SV Göggingen. Während unsere "Erste" nach einem komplett verschlafenen Beginn bereits nach einer halben Stunde mit 4:0 ins Hintertreffen geriet und letztlich auch völlig verdient mit 6:0 nach Hause geschickt wurde, kam unsere stark ersatzgeschwächte "Zweite" sogar mit 11:1 unter die Räder. Nach dem herben Dämpfer letzte Woche gegen den Tabellenführer aus Hohenstadt/U'gröningen und vielen guten Vorsätzen für das Aufeinandertreffen mit dem Nachbarn aus Göggingen merkte man unseren Jungs die Verunsicherung vor allem zu Beginn des Spiels doch recht deutlich an. Zuviele individuelle Abspielfehler und Ungenauigkeiten im Spiel nach vorne, gepaart mit dem einen oder anderen Stellungsfehler im Abwehrverbund, und das Spiel war nach einer halben Stunde quasi gelaufen. Da passt es auch perfekt in den Rahmen, das mit den beiden "Doppelpackern" Haizmann und Stegmaier zwei Leinzeller Jungs das Ding fast im Alleingang erledigten.

Aber wir sollten uns nicht lange damit aufhalten, jetzt gilt es Mund abwischen und schnellstmöglich wieder in die Erfolgsspur zurückzufinden. Am kommenden Sonntag, den 25.10., ist dann die SV Frickenhofen mit beiden Teams zu Gast im Leintal. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve 12:30 Uhr.

15. Oktober 2020

Die favorisierten Gäste der SGM Hohenstadt / U'gröningen waren die gesamte Spielzeit über in allen Belangen überlegen und gewannen letztlich auch hochverdient. Und manchmal kommt eben auch alles zusammen – denn verletzungs- und krankheitsbedingt in den letzten Wochen schon arg gebeutelt musste unsere "Erste" nach der Pause sogar noch den letzten etatmäßigen Torwart gegen einen Feldspieler tauschen, so dass die Gäste vielleicht mit dem einen oder anderen Treffer zu hoch, letztlich aber aufgrund der weitaus reiferen Spielanlage und des deutlichen Chancenplus völlig verdient als Sieger vom Platz gehen.
Unsere "Zweite" konnte das Spiel dagegen über weite Strecken offen gestalten, verlor aber dennoch aufgrund zweier Unachtsamkeiten im Abwehrverbund und eines Eigentors kurzzeitig den Faden und letztlich das Spiel. Am Ende vielleicht nicht ganz unverdient, aber mit ein bisschen Spielglück wäre heute sicherlich auch mehr drin gewesen.

Am kommenden Sonntag, den 18.10., sind wir dann mit beiden Teams zum Derby beim SV Göggingen zu Gast. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve 13 Uhr.

06. Oktober 2020

Es scheint wie verhext – sogar eine 3:1-Führung kurz vor Schluss reicht wieder nicht zum mehr als verdienten Auswärtssieg für unsere "Erste". Bei der Verbandsliga-Reserve des TSV Essingen, die von Haus aus naturgemäß die etwas reifere Spielanlage vorzuweisen hatte, glänzten unsere Jungs vor allem durch Kampfgeist, mannschaftliche Geschlossenheit und Effizienz beim Torabschluss. Dabei avancierte TSV-Torjäger Kai Bihlmaier mit einem Dreierpack zum klaren "Mann des Tages". Leider reichte es am Ende wieder nur zu einem Unentschieden, das aufgrund der Spielanteile vielleicht in Ordnung geht.. Aufgrund des Spielverlaufs aber doch mehr als glücklich für die Gastgeber war. Nichtsdestotrotz zeigt die Formkurve für unsere "Erste" wieder eindeutig nach oben, so dass uns vor den kommenden Aufgaben nicht bange sein muss. Denn der verdiente Erfolg wird sich irgendwann mit Sicherheit wieder einstellen.

Am kommenden Sonntag, den 11.10., ist dann der aktuelle Spitzenreiter SGM Hohenstadt/U'gröningen mit beiden Teams zu Gast im Leintal. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve 12:30 Uhr.

30. September 2020

Ein mehr als schmeichelhaftes Remis für die Gäste. Unsere "Erste" war über die gesamte Spielzeit eigentlich die aktivere Mannschaft, mit deutlich mehr Spielanteilen, aber vorne haben wir wieder zu viele Chancen liegen gelassen und hinten waren wir bei den beiden Gegentoren einfach zu fahrlässig. Der Schiedsrichter hatte bei diversen Elfmeter-Situationen und einem zurück gepfiffenen "Abseits"-Tor (dass definitiv kein Abseits war!) auch nicht seinen besten Tag erwischt. So steht es am Ende Unentschieden und keiner weiß so recht warum. Letztlich wieder verlorene Punkte für unsere Jungs, auf deren Leistung wir aber definitiv für die nächsten Wochen aufbauen können.

Am kommenden Sonntag, den 04.10., sind wir dann beim TSV Essingen II zu Gast. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve 13 Uhr bei Heuchlingen II.

21. September 2020

Das Spiel ist eigentlich schnell erklärt – vorne zuviele Chancen ungenutzt, hinten zuviele individuelle Fehler, und am Ende freut sich der Gegner. Unsere "Erste", die derzeit zwar verletzungs- und urlaubsbedingt auf 6-7 Spieler der ersten Garnitur verzichten muss, kam nach anfänglichen Startschwierigkeiten und dem folgerichtigen 1:0-Rückstand eigentlich ganz gut ins Spiel und konnte sich ihrerseits einige klare Einschussmöglichkeiten erspielen, die leider allesamt ungenutzt blieben. Dazu fehlte uns heute auch das nötige Spielglück bei mehreren "unglücklichen" Schiedsrichter-Entscheidungen, bei denen uns u.a. ein klarer Elfmeter verwehrt wurde.. Während die Gastgeber derer dann gleich zwei teilweise sehr fragwürdige Elfmeter serviert bekamen, von denen einer schließlich zum Heimsieg ausreichen sollte. Tja, manchmal kommt eben alles zusammen. Und am Ende steht eine mehr als vermeidbare Auswärtsniederlage, die aber letztlich auch v.a. aufgrund der heute etwas mangelhaften Chancenverwertung in Ordnung geht.

Jetzt gilt es, wieder schnellst möglich zurück in die Spur zu finden – am besten direkt kommenden Sonntag, den 27.09., wenn dann der TSV Heubach II zu Gast im Leintal ist. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve spielfrei.