Corona

Fussball AKTIVE: Nach der neuen Corona-Verordnung über die Sportausübung sind ab 01.07. im Trainingsbetrieb auch wieder Zweikämpfe und Abschlussspiele gestattet!!

Mit der aktuellen Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über die Sportausübung (CoronaVO Sport) vom 25.06.20 sind ab kommender Woche im Trainingsbetrieb (ab 01.07.) auch wieder Zweikämpfe und Abschlussspiele erlaubt!!

In einer Pressemitteilung des Staatsministeriums Baden-Württemberg heißt es: "Von der 1,5-Meter-Abstandsregel kann im organisierten Trainings-und Übungsbetrieb abgewichen werden, sofern es für das jeweilige Training kurzfristig erforderlich ist."
Was das genau bedeutet, erklärte ein Sprecher des Ministeriums dem SWR: "Im gesamten Training soll der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Sollte eine Übungs- oder Spielform Körperkontakt erfordern, dann ist dieser auch erlaubt." Grund zur Freude also auch für Freizeitmannschaften, die sich nur zum Spielen treffen. "Die dürfen dann wieder ganz normal kicken", so der Sprecher.

Fussball AKTIVE: Spielzeit 2019/20 nach außerordentlichem wfv-Verbandstag nun offiziell abgebrochen!!

Jetzt ist es amtlich: Der Württembergische Fußballverband (WFV) bricht die durch die Corona-Pandemie unterbrochene Spielzeit ab. Die endgültige Entscheidung für den Saisonabbruch wurde am Samstag (20.06.) auf einem außerordentlichen Verbandstag gefällt. Das teilte der WFV in einer Pressemitteilung mit.

Auch die beiden anderen Fußball-Landesverbände in Baden-Württemberg, der Badische Fußballverband und der Südbadische Fußballverband, haben entsprechende Beschlüsse gefasst. Demnach wird das Spieljahr 2019/20 in ganz Baden-Württemberg zum 30.06.2020 beendet. Die Meister und damit direkten Aufsteiger werden anhand der Quotienten-Regelung ermittelt, in dem die bisher erzielten Punkte durch die Anzahl der Spiele geteilt werden. Weitere Aufsteiger, insbesondere über Platzierungen, die üblicherweise zur Teilnahme an den Relegationsrunden berechtigen, wird es nicht geben. Zudem werden aus Billigkeitsgründen auch keine Absteiger ausgewiesen. Darüber hinaus hat der Außerordentliche Verbandstag den wfv-Beirat dazu ermächtigt, zur gegebenen Zeit endgültig über den Spielmodus für das Spieljahr 2020/21 zu entscheiden.

Fussball AKTIVE: Spielzeit 2019/20 wird aller Voraussicht nach aufgrund der Corona-Pandemie zum 30.06. abgebrochen!!

wfv-Verbandsvorstand stellt nun offiziell Antrag, die aktuelle Spielzeit 2019/20 zum 30.06. zu beenden!!
Beim außerordentlichen Verbandstag am 20.06. fällt abschließende Entscheidung!!

Die wesentlichen Inhalte der wfv-Beschlüsse im Überblick (...)

Fussball AKTIVE: Nach der neuen Corona-Verordnung für Sportstätten vom 11.05.20 ist der Trainingsbetrieb unter Freiluft ab sofort wieder gestattet!!

ACHTUNG: Mit der neuen Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten (Corona-Verordnung Sportstätten – CoronaVO Sportstätten) vom 11.05.20 ist der Trainingsbetrieb unter Freiluft ab sofort und unter Auflagen wieder gestattet!!

Voraussetzung für die Aufnahme des Trainingsbetriebs ist die Wahrung folgender Grundsätze des Infektionsschutzes (...)

Am Dienstag, den 19.05., konnte Trainer Sergej Friesen dann 16 Mann für das erste "kontaktlose" Training nach dem Corona-Lockdown begrüßen.
Bei bestem Fussballwetter standen neben der Einhaltung der Grundsätze des Infektionsschutzes v.a. Koordinations-, Ausdauer- und Passübungen im Vordergrund. Auch die Torspieler kamen bei diversen Torschussübungen auf ihre Kosten. Und obwohl die ganze Situation rund um das Corona-Virus doch recht ungewohnt für uns alle ist, war es alles in allem eine mehr als gelungene Rückkehr in den Trainingsbetrieb.

In Absprache mit der Mannschaft einigten wir uns im Anschluss an die Trainingseinheit darauf, ab sofort 1x die Woche freitags zu trainieren.

ACHTUNG: TSV-Hauptversammlung (03. April 2020), Kinderosterfest (11. April 2020) sowie 120-jähriges Jubiläum (03.-05. Juli 2020) auf unbestimmte Zeit verschoben!!

+++ Auch Trainings- und Übungsbetrieb aller Abteilungen bleibt bis auf Weiteres eingestellt!! +++

Liebe TSV-Vereinsmitglieder und Freunde,

aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um die Verbreitung des Corona-Virus wurden bereits sämtliche Trainings- und Übungsstunden sowie Kurse (Fussball, Zumba Fitness, Floorball) bis auf Weiteres eingestellt!!

Auch unsere ordentliche Jahreshauptversammlung (03. April 2020), unser Kinderosterfest (11. April 2020) sowie unser 120-jähriges Vereinsjubiläum (03.-05. Juli 2020) müssen leider aufgrund der aktuellen Ereignisse auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Über die weiteren Entwicklungen informieren wir euch zu gegebener Zeit.
Vielen Dank für Euer Verständnis und bleibt bitte gesund!

ACHTUNG: Trainings- und Übungsbetrieb wird ab sofort und bis auf Weiteres für alle Abteilungen eingestellt!!

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde,

aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um die Verbreitung des Corona-Virus werden sämtliche Trainings- und Übungsstunden sowie Kurse (Fussball, Zumba, Floorball) ab sofort und bis auf Weiteres (mindestens bis 31. März) eingestellt!!

Damit folgen wir den Empfehlungen des Landes Baden-Württembergs, des Württembergischen Fussballverbandes (wfv) und der Gemeinde Leinzell, die ab Dienstag, den 17. März 2020 alle öffentlichen Gebäude und Anlagen gesperrt hat.
Hiervon betroffen sind alle Schulgebäude des Schulzentrums, die Kultur- und Sporthalle sowie die Schwimmhalle und alle öffentlichen Spiel- und Sportplätze.
Somit ist in allen öffentlichen Einrichtungen kein Übungsbetrieb mehr möglich.

Fussball AKTIVE: Angesichts der dynamischen Lageentwicklung bei der Verbreitung des Corona-Virus ist der Spielbetrieb in Württemberg ab sofort ausgesetzt!

+++ Aktuelle wfv-Presseinformation vom 12. März 2020 +++

Spielbetrieb in Württemberg ausgesetzt! – Angesichts der dynamischen Lageentwicklung bei der Verbreitung des Corona-Virus haben die Verantwortlichen des Württembergischen Fußballverbandes (wfv) heute entschieden, den Spielbetrieb ab sofort bis einschließlich 31. März 2020 komplett auszusetzen. Diese Regelung betrifft alle Ligen unterhalb der Oberligen Baden-Württemberg, und zwar in allen Altersklassen. Für die Spielklassen darüber entscheiden die jeweiligen Ligaträger.

In den kommenden Wochen wird der wfv die Entwicklungen intensiv beobachten und sorgfältig prüfen, inwieweit eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Einklang mit den Empfehlungen bzw. Vorgaben der maßgeblichen Behörden möglich ist. (Quelle: wfv)