Fussball

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 8.Spieltag: "Erste" unglücklich zu Hause gegen Frickenhofen // Sonntag zu Gast in Eschach

Unsere "Erste" kam eigentlich recht gut ins Spiel, musste aber durch einen berechtigten Foulelfmeter das 0:1 hinnehmen. Durch einen Doppelschlag gelang uns aber wieder die zu dem Zeitpunkt völlig verdiente Führung, die wir bei der einen oder anderen Chance sogar noch hätten ausbauen können. Mit dem Halbzeitpfiff fiel aber nach einem Standard und individuellem Fehler quasi aus heiterem Himmel der Ausgleich, der auch zu Beginn der zweiten Hälfte noch etwas bei uns nachwirken sollte. Als wir dann verletzungsbedingt direkt nach der Halbzeit noch unseren Abwehrverbund neu sortieren mussten, schlugen die Gäste eiskalt zu. Ein Doppelpack von Bauer brachte schließlich die komfortable 4:2-Führung, von der wir uns den Rest des Spiels nicht mehr erholen sollten. Am Ende steht aber aufgrund der etwas konsequenteren Spielweise und der eindeutig besseren Chancenverwertung ein verdienter Sieg für die Gäste.
Am kommenden Sonntag, den 17.10., sind wir dann mit beiden Teams zum Derby beim FC Eschach zu Gast. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve ab 13 Uhr.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 7.Spieltag: "Erste" verliert Derby in Göggingen // Sonntag gegen Frickenhofen

Die Gastgeber boten über das gesamte Spiel über die geschlossenere Mannschaftsleitung und gewannen daher letztlich auch nicht unverdient. Unsere "Erste" verlor sich dagegen zunehmend in Einzelaktionen und war auch bei der Chancenverwertung wieder einmal nicht konsequent genug. Trotzdem zeigt der Trend klar nach oben, die Mannschaft ist noch am zusammen wachsen und der Erfolg wird sich irgendwann dann auch einstellen. Am besten direkt am kommenden Sonntag, den 10.10., wenn dann der SV Frickenhofen mit beiden Teams zu Gast im Leintal ist. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve ab 13 Uhr.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 6.Spieltag: "Erste" fehlt am Ende die Kraft für Überraschung // Sonntag zum Derby nach Göggingen

Die Gäste waren über weite Strecken das spielerisch aktivere Team, die ersten beiden dicken Chancen waren aber auf Seiten unserer Jungs, die ihr Glück vor allem über schnelles Umschaltspiel versuchten. Trotzdem gingen die Gäste aber nach einem Abpraller in Führung und so auch nicht unverdient in die Halbzeit. Nach dem Wechsel das selbe Spiel, nur dass die Gäste dieses Mal beglückt durch einen nicht unumstrittenen Foulelfmeter-Pfiff direkt nach der Pause auf 2:0 erhöhen konnten. Unsere "Erste" hielt bis zur 70. Minute kämpferisch gut dagegen und hätte bei dem einen oder anderen Abschluss eigentlich verkürzen müssen. Nach dem Doppelschlag nach überlegtem Konterspiel zum 4:0 war das Spiel aber letztlich entschieden. Am Ende steht ein nicht unverdienter Sieg für die spielerisch reiferen Gäste, obwohl das Egebnis aber definitiv zu hoch ausfiel und etwas über den realen Spielverlauf hinweg täuscht.
Am kommenden Sonntag, den 03.10., sind wir dann mit beiden Teams zum Derby beim SV Göggingen zu Gast. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve ab 13 Uhr.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 5.Spieltag: "Erste" holt ersten Punkt in Böbingen // Sonntag kommt Meisterfavorit Hohenstadt

In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel gab es am Ende auch endlich die ersten verdienten Punkte für unsere "Erste". Und hatten wir die letzten Wochen noch überwiegend Pech mit dem Spielverlauf, konnte uns diesen Sonntag auch ein 2:0-Rückstand nicht aus dem Ruder bringen. Am Ende müssen wir das Spiel sogar noch gewinnen, aber leider konnten wir die Chancen zum Lucky Punch nicht für uns nutzen. Moralisch gesehen bleibt für unsere Jungs vielleicht aber sogar etwas mehr als nur ein Punktgewinn auf der Habenseite übrig, auf dem es nun mit voller Energie und Motivation aufzubauen gilt für die anstehenden Aufgaben.
Am kommenden Sonntag, den 26.09., ist dann die SGM Hohenstadt/U'gröningen mit beiden Teams zu Gast im Leintal. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve ab 13 Uhr.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 4.Spieltag: "Erste" mit Last-Minute-Pleite gegen Heubach // Sonntag zu Gast in Böbingen

Und jeden Sonntag irgendwie das selbe Murmeltier! Stark ersatzgeschwächt aber trotzdem mit starkem Willen hatten es unsere Jungs aber diesmal mehr als nur verdient, zumindest mit einem Remis vom Platz zu gehen. Aber beste Chancen gegen teilweise dezimierte Gäste vom TSV Heubach II blieben abermals allesamt ungenutzt, so dass ein sehenswerter Sonntagsschuss nach einem Konter kurz vor Schluss das Geschehen noch auf den Kopf stellen sollte. Am Ende steht ein äußerst schmeichelhafter Sieg für die kämpferisch stark aufspielenden Gäste und ein Spiel, das wir so im Leben nie aus der Hand geben dürfen. Aber ohne eigenen Torerfolg wird es naturgemäß schwer zu gewinnen. Trotzdem gilt es nun, den Schalter wieder umzulegen, und das fehlende Spielglück auch mal zu erzwingen – das Potenzial dazu ist auf jeden Fall da!
Am kommenden Sonntag, den 19.09., sind wir dann beim TSV Böbingen II zu Gast. Spielbeginn ist 13 Uhr. Unsere Reserve spielt ebenfalls ab 13 Uhr beim TV Heuchlingen II.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 3.Spieltag: "Erste" verliert in Schechingen // Sonntag gegen Heubach

Nach anfänglichem Stotterstart und einem schnellen 0:2-Rückstand sind wir immer besser ins Spiel gekommen und waren dem Ausgleich zeitweise doch recht nah. Aber zuviele individuelle Fehler im Spielaufbau und zu wenig Durchschlagskraft vor dem Tor waren am Ende ausschlaggebend für die Auswärtsniederlage. Letztlich geht der Sieg für das noch junge und recht unbekümmert aufspielende Team des FC Schechingen II aber in Ordnung. Bei besserer Chancenverwertung und weniger Fehler im Spielaufbau wäre aber definitiv auch etwas mehr für unsere "Erste" drin gewesen.
Am kommenden Sonntag, den 12.09., ist dann der TSV Heubach II zu Gast im Leintal. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve spielfrei.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 2.Spieltag: "Erste" unglücklich beim Heimdebüt gegen Gschwend // Sonntag Derby in Schechingen

Einen bitteren Nachmittag erlebten unsere Jungs beim Gastspiel der ambitionierten TSF Gschwend letzten Sonntag im Leintal. Etwas mehr Spielanteile und die reifere Spielananlage brachten am Ende den Ausschlag für den auch in der Höhe völlig verdienten Auswärtssieg. Wir konnten dagegen unsere teilweise doch recht ansehnlich und überwiegend im Umschaltspiel nach vorne herausgepielten Chancen leider nicht im Kasten unterbringen, so dass die Gäste letztlich das Spiel spätestens nach dem 0:4 durch Kämmerling vollends sicher nach Hause bringen konnten. Bei einer besseren Chancenverwertung und noch konsequenterer Spielweise im Abwehrverbund wäre durchaus ein engeres Spiel möglich gewesen, am Ende geht der Sieg der Gäste aber aufgrund der reiferen Spielanlage in Ordnung.

Am kommenden Sonntag, den 05.09., sind wir dann zum Derby beim FC Schechingen II zu Gast. Spielbeginn ist 13 Uhr / Reserve spielfrei.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 1.Spieltag: "Erste" ohne Chance in Essingen // Sonntag Heimdebüt gegen Gschwend

Den Auftakt in die neue Kreisliga-Saison hatte sich unsere "Erste" definitiv auch etwas anders vorgestellt. Denn einem packenden 3:3-Remis in der letzten Saison bei der Verbandsliga-Reserve des TSV Essingen folgte nun ein herber 0:8-Nackenschlag zum Ligastart. Aber aufgrund von Urlaub und Verletzungen bereits stark ersatzgeschwächt in das Spiel gegangen und nach 30 Minuten Spielzeit noch mit drei weiteren verletzungsbedingten Ausfällen war das Spiel letztlich für unsere Jungs nicht anders zu stemmen. Zumal der Gegner bekanntermaßen immer zu Saisonbeginn auch noch auf den einen oder anderen Spieler der Verbandsliga-Garnitur zurückgreifen kann, der noch nicht für eine der beiden Mannschaften festgespielt wurde. Am Ende geht der Sieg aber für die Gastgeber auch in der Höhe völlig in Ordnung und für uns gilt es nun, Mund abwischen und mit der vollen Kapelle dann hoffentlich bald wieder für erfolgreichere Nachmittage zu sorgen..

Am kommenden Sonntag, den 29.08., kommt dann die ambitionierte Auswahl der TSF Gschwend zu Gast ins Leintal. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve entfällt.

Fussball AKTIVE, Bezirkspokal - 1.Runde: "Erste" scheitert an Weiler // Sonntag Ligastart in Essingen

Endlich rollt auch bei uns der Ball wieder!! Und nach einer doch recht kräftezehrenden Vorbereitung stand nun mit der 1.Runde des Bezirkspokals die lang ersehnte Rückkehr in den Pflichtspielbetrieb auf dem Plan. Corona-bedingt naturgemäß auch mit einigen Änderungen, mit bekannten wie neuen Gesichtern und manche Gewichtsklasse sollte besser auch erst noch ein bisschen nachjustiert werden. Aber wir sind voll im Zeitplan und freuen uns alle schon sehr auf den Saisonstart! Mit dem gestandenen Kreisliga-A-Ligist TV Weiler i.d.B. war auch gleich zum Auftakt eine recht spielstarke Truppe zu Gast im Leintal, die ihrer Favoritenrolle letztlich gerecht werden sollte. Denn einem schön herausgepielten Konter zur 0:1-Führung folgte eine mehr oder minder verunglückte Flanke, die irgendwie trotzdem und für uns unglücklicherweise ihren Weg zum 0:2-Pausenstand in die Leinzeller Maschen fand. Nach dem Doppelschlag zum 0:4 nach gut einer Stunde Spielzeit, dem ein individueller Fehler im Abwehrverbund voraus ging, war das Spiel dann gelaufen. Der direkt danach einsetzende Platzregen und die schweren Beine der Vorbereitung taten ihr Übriges. Am Ende steht ein verdienter Erfolg für die Gäste, denen wir für den weiteren Verlauf des Bezirkspokals und die neue Runde natürlich alles Gute wünschen.

Am kommenden Sonntag, den 22.08., sind wir dann zum Ligastart bei der Verbandsliga-Reserve des TSV Essingen zu Gast. Spielbeginn ist 15 Uhr / Reserve spielfrei.

Fussball AKTIVE: Amateurfußball in Baden-Württemberg wird ab sofort und bis mindestens Ende November ausgesetzt!!

Bund und Länder haben weitere einschneidende Maßnahmen beschlossen, um die explosionsartige Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Sie treten am Montag, 2. November, in Kraft und betreffen auch den Freizeit- und Amateursportbetrieb. Vor diesem Hintergrund haben die drei baden-württembergischen Fußballverbände beschlossen, den Spielbetrieb ab sofort auszusetzen.

Am gestrigen Tag haben Bund und Länder weitere einschneidende Maßnahmen beschlossen, um die explosionsartige Verbreitung des Corona-Virus zu stoppen. Die vereinbarten Beschränkungen zielen darauf ab, die persönlichen Kontakte um 75 Prozent zu reduzieren und sollen am kommenden Montag, 2. November 2020, in Kraft treten. Im Amateurfußball wird ab diesem Zeitpunkt bis Ende November ein Spielbetrieb rechtlich nicht mehr zulässig sein.

Vor diesem Hintergrund haben die drei baden-württembergischen Fußballverbände beschlossen, den gesamten Spielbetrieb der Herren, der Frauen sowie der Jugend von der Oberliga Baden-Württemberg abwärts mit sofortiger Wirkung auszusetzen und ein Spielverbot zu verhängen, das zugleich auch Pokal- und Freundschaftsspiele erfasst. Die Entscheidung erfolgt bewusst bereits vor der rechtlichen Umsetzung der Bund-Länder-Beschlüsse und aufgrund der sehr eindringlichen Appelle der Bundes- und Landesregierung. Insbesondere Ministerpräsident Winfried Kretschmann betonte, dass alle nicht notwendigen Kontakte bereits jetzt und insbesondere am Wochenende unterbleiben sollen. Dieser Aufforderung leistet der Amateurfußball in Wahrnehmung seiner gesellschaftlichen Verantwortung selbstverständlich Folge.