Fussball

Fussball AKTIVE: Nach der neuen Corona-Verordnung über die Sportausübung sind ab 01.07. im Trainingsbetrieb auch wieder Zweikämpfe und Abschlussspiele gestattet!!

Mit der aktuellen Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über die Sportausübung (CoronaVO Sport) vom 25.06.20 sind ab kommender Woche im Trainingsbetrieb (ab 01.07.) auch wieder Zweikämpfe und Abschlussspiele erlaubt!!

In einer Pressemitteilung des Staatsministeriums Baden-Württemberg heißt es: "Von der 1,5-Meter-Abstandsregel kann im organisierten Trainings-und Übungsbetrieb abgewichen werden, sofern es für das jeweilige Training kurzfristig erforderlich ist."
Was das genau bedeutet, erklärte ein Sprecher des Ministeriums dem SWR: "Im gesamten Training soll der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Sollte eine Übungs- oder Spielform Körperkontakt erfordern, dann ist dieser auch erlaubt." Grund zur Freude also auch für Freizeitmannschaften, die sich nur zum Spielen treffen. "Die dürfen dann wieder ganz normal kicken", so der Sprecher.

Fussball AKTIVE: Spielzeit 2019/20 nach außerordentlichem wfv-Verbandstag nun offiziell abgebrochen!!

Jetzt ist es amtlich: Der Württembergische Fußballverband (WFV) bricht die durch die Corona-Pandemie unterbrochene Spielzeit ab. Die endgültige Entscheidung für den Saisonabbruch wurde am Samstag (20.06.) auf einem außerordentlichen Verbandstag gefällt. Das teilte der WFV in einer Pressemitteilung mit.

Auch die beiden anderen Fußball-Landesverbände in Baden-Württemberg, der Badische Fußballverband und der Südbadische Fußballverband, haben entsprechende Beschlüsse gefasst. Demnach wird das Spieljahr 2019/20 in ganz Baden-Württemberg zum 30.06.2020 beendet. Die Meister und damit direkten Aufsteiger werden anhand der Quotienten-Regelung ermittelt, in dem die bisher erzielten Punkte durch die Anzahl der Spiele geteilt werden. Weitere Aufsteiger, insbesondere über Platzierungen, die üblicherweise zur Teilnahme an den Relegationsrunden berechtigen, wird es nicht geben. Zudem werden aus Billigkeitsgründen auch keine Absteiger ausgewiesen. Darüber hinaus hat der Außerordentliche Verbandstag den wfv-Beirat dazu ermächtigt, zur gegebenen Zeit endgültig über den Spielmodus für das Spieljahr 2020/21 zu entscheiden.

Trainer Sergej Friesen verlängert beim TSV Leinzell // Mit „Heimkehrer“ Peter Fütterer steht erster Neuzugang fest!!

+++ REMS-Zeitung vom 10. Juni 2020 +++

In Zeiten der Corona-​Krise mit drastischen Einschränkungen in allen Bereichen setzt der Fußball-​B-​Ligist TSV Leinzell mit der Verlängerung von Trainer Sergej Friesen auf Kontinuität. Auch die Kaderplanung für die neue Runde wurde frühzeitig ins Visier genommen. So kann die Mannschaft über die aktuelle Saison hinaus zusammengehalten und mit „Heimkehrer“ Peter Fütterer sogar der erste Neuzugang vermeldet werden.

Quelle: https://remszeitung.de/2020/6/9/friesen-verlaengert-beim-tsv-leinzell/

Fussball AKTIVE: Spielzeit 2019/20 wird aller Voraussicht nach aufgrund der Corona-Pandemie zum 30.06. abgebrochen!!

wfv-Verbandsvorstand stellt nun offiziell Antrag, die aktuelle Spielzeit 2019/20 zum 30.06. zu beenden!!
Beim außerordentlichen Verbandstag am 20.06. fällt abschließende Entscheidung!!

Die wesentlichen Inhalte der wfv-Beschlüsse im Überblick (...)

Fussball AKTIVE: Nach der neuen Corona-Verordnung für Sportstätten vom 11.05.20 ist der Trainingsbetrieb unter Freiluft ab sofort wieder gestattet!!

ACHTUNG: Mit der neuen Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten (Corona-Verordnung Sportstätten – CoronaVO Sportstätten) vom 11.05.20 ist der Trainingsbetrieb unter Freiluft ab sofort und unter Auflagen wieder gestattet!!

Voraussetzung für die Aufnahme des Trainingsbetriebs ist die Wahrung folgender Grundsätze des Infektionsschutzes (...)

Am Dienstag, den 19.05., konnte Trainer Sergej Friesen dann 16 Mann für das erste "kontaktlose" Training nach dem Corona-Lockdown begrüßen.
Bei bestem Fussballwetter standen neben der Einhaltung der Grundsätze des Infektionsschutzes v.a. Koordinations-, Ausdauer- und Passübungen im Vordergrund. Auch die Torspieler kamen bei diversen Torschussübungen auf ihre Kosten. Und obwohl die ganze Situation rund um das Corona-Virus doch recht ungewohnt für uns alle ist, war es alles in allem eine mehr als gelungene Rückkehr in den Trainingsbetrieb.

In Absprache mit der Mannschaft einigten wir uns im Anschluss an die Trainingseinheit darauf, ab sofort 1x die Woche freitags zu trainieren.

Fussball AKTIVE: Angesichts der dynamischen Lageentwicklung bei der Verbreitung des Corona-Virus ist der Spielbetrieb in Württemberg ab sofort ausgesetzt!

+++ Aktuelle wfv-Presseinformation vom 12. März 2020 +++

Spielbetrieb in Württemberg ausgesetzt! – Angesichts der dynamischen Lageentwicklung bei der Verbreitung des Corona-Virus haben die Verantwortlichen des Württembergischen Fußballverbandes (wfv) heute entschieden, den Spielbetrieb ab sofort bis einschließlich 31. März 2020 komplett auszusetzen. Diese Regelung betrifft alle Ligen unterhalb der Oberligen Baden-Württemberg, und zwar in allen Altersklassen. Für die Spielklassen darüber entscheiden die jeweiligen Ligaträger.

In den kommenden Wochen wird der wfv die Entwicklungen intensiv beobachten und sorgfältig prüfen, inwieweit eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Einklang mit den Empfehlungen bzw. Vorgaben der maßgeblichen Behörden möglich ist. (Quelle: wfv)

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 17.Spieltag: "Erste" nur Remis gegen Mögglingen II // Gästespieler ohne Spielberechtigung

Ein intensives Spiel bei schwerem Boden sahen die Zuschauer in Leinzell. Wobei die Gäste ihre wenigen Chancen eiskalt zu nutzen wussten. Unsere "Erste" ließ ihrerseits wieder zuviele Einschussmöglichkeiten liegen, so dass es zur Halbzeit bereits 1:2 für die Gäste stand. Nach dem Ausgleich kurz nach der Pause ging dann nochmals ein Ruck durch die Mannschaft, weitere auch teilweise recht gut heraus gespielte Chancen zum mittlerweile mehr als verdienten Führungstreffer waren die Folge, doch mal hielt der Gästekeeper glänzend, mal scheiterten wir wieder an unserer heute etwas mangelhaften Chancenverwertung. Am Ende steht ein mehr als unnötiges Remis für unsere Jungs, da war mit Sicherheit weitaus mehr drin.
Allerdings wird die Spielwertung aktuell auch noch beim wfv-Sportgericht überprüft, da bei den Gästen wohl ein Spieler ohne Spielberechtigung zum Einsatz kam.

Fussball AKTIVE: Unsere Jungs holen sich den Pott bei der 40. Auflage des Aktiven-Hallenturniers beim TSV Gaildorf e.V.!!

Das Jahr geht ja schon gut los – unsere Jungs holen sich den Pott bei der 40. Auflage des Aktiven-Hallenturniers beim TSV Gaildorf e.V.!! Im Finale hatten wir gegen den Gastgeber mit 2:1 nach Verlängerung das bessere Ende für uns.
Dabei sah es zu Beginn der Vorrunde mit jeweils 1 Niederlage, 1 Remis, 1 Sieg und dem damit verbundenen Platz 2 nur dank des besseren Torverhältnisses noch garnicht mal danach aus. Doch unsere Jungs konnten sich von Spiel zu Spiel steigern und bezwangen im Halbfinale sogar die Bezirksliga-Auswahl des TSV Sulzbach-Laufen nach einer überragenden Torwart-Leistung von Eren Turan und 10m-Schießen mit 4:3.

Am kommenden Samstag, den 11.01.2020, sind wir dann beim "Abtsgmünder Bank-Cup" der TSG ABTSGMÜND in der Kochertal Metropole Abtsgmünd am Start.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 15.Spieltag: "Erste" verliert knapp in Bartholomä // Winterpause bis März

Immer wieder Sonntag, und immer wieder die alte Leier - unsere "Erste" war in Bartholomä über weite Strecken spielerisch tonangebend, die Tore aber machte wieder der Gegner. Somit ist das Fazit trotz nur 6 Punkten aus der Hinrunde eindeutig, nach vorne hin müssen wir einfach konsequenter unsere zahlreichen Chancen nutzen, und nach hinten dürfen nicht mehr so viele Fehler passieren. Trotzdem und das ist definitiv das Positive an dem Ganzen, sind wir mit den meisten Teams der Liga spielerisch mindestens auf Augenhöhe wenn nicht sogar klar besser, eine konsequentere Chancenverwertung mit weniger Fehlern im Aufbauspiel und der Erfolg wird sich zwangsläufg einstellen.
Für unsere Jungs war es das aber jetzt für dieses Kalenderjahr, wir gehen nun in die wohl verdiente Winterpause, und im März geht es dann mit frischen Kräften zu Hause gegen Mögglingen II weiter.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 14.Spieltag: "Erste" verliert auch gegen Gschwend // Sonntag in Bartholomä

Leider musste sich unsere "Erste" auch gegen die Aufstiegs-ambitionierten TSF Gschwend geschlagen geben. Doch das Ergebnis wirkt klarer als es am Ende auf dem Platz wirklich war. Die Gäste nutzten ihre Chancen eiskalt, wobei unsere Jungs es leider wieder einmal versäumten, ihre nicht wenigen Chancen in etwas Zählbares umzumünzen. Nach dem 1:4 und einer Gelb-Roten Karte für uns kurz vor Schluss war der Kuchen dann gegessen. Doch irgendwann muss der Knoten ja platzen, am besten direkt jetzt am Samstag, den 23.11., an dem wir dann mit beiden Teams beim TSV Bartholomä zu Gast sein werden. Spielbeginn ist 14:30 Uhr / Reserve 12:30 Uhr.