TSV Leinzell 1900 e.V.

Bezirk Ostwürttemberg (wfv)
Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des TSV Leinzell 1900 e.V. mit allen aktuellen Informationen rund um den Verein.
Inhalt abgleichen
RSS

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 15.Spieltag: "Erste" verliert knapp in Bartholomä // Winterpause bis März

Immer wieder Sonntag, und immer wieder die alte Leier - unsere "Erste" war in Bartholomä über weite Strecken spielerisch tonangebend, die Tore aber machte wieder der Gegner. Somit ist das Fazit trotz nur 6 Punkten aus der Hinrunde eindeutig, nach vorne hin müssen wir einfach konsequenter unsere zahlreichen Chancen nutzen, und nach hinten dürfen nicht mehr so viele Fehler passieren. Trotzdem und das ist definitiv das Positive an dem Ganzen, sind wir mit den meisten Teams der Liga spielerisch mindestens auf Augenhöhe wenn nicht sogar klar besser, eine konsequentere Chancenverwertung mit weniger Fehlern im Aufbauspiel und der Erfolg wird sich zwangsläufg einstellen. Für unsere Jungs war es das aber jetzt für dieses Kalenderjahr, wir gehen nun in die wohl verdiente Winterpause, und im März geht es dann mit frischen Kräften zu Hause gegen Mögglingen II weiter.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 14.Spieltag: "Erste" verliert auch gegen Gschwend // Sonntag in Bartholomä

Leider musste sich unsere "Erste" auch gegen die Aufstiegs-ambitionierten TSF Gschwend geschlagen geben. Doch das Ergebnis wirkt klarer als es am Ende auf dem Platz wirklich war. Die Gäste nutzten ihre Chancen eiskalt, wobei unsere Jungs es leider wieder einmal versäumten, ihre nicht wenigen Chancen in etwas Zählbares umzumünzen. Nach dem 1:4 und einer Gelb-Roten Karte für uns kurz vor Schluss war der Kuchen dann gegessen. Doch irgendwann muss der Knoten ja platzen, am besten direkt jetzt am Samstag, den 23.11., an dem wir dann mit beiden Teams beim TSV Bartholomä zu Gast sein werden. Spielbeginn ist 14:30 Uhr / Reserve 12:30 Uhr.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 12.Spieltag: "Erste" mit engagierter Leistung in Essingen // Sonntag spielfrei

Die Zeichen für das Gastspiel unserer "Ersten" bei der Verbandsliga-Reserve des TSV Essingen standen aufgrund der aktuellen Personallage und des derzeitigen Formbarometers nicht gerade auf Sturm. Trotzdem wäre ein Remis durchaus möglich und aufgrund der zweiten Hälfte auch nicht einmal so unverdient gewesen. Am Ende aber setzte sich die reifere Spielanlage der Gastgeber durch, die v.a. durch ihr schnelles Pass- und Positionsspiel zu gefallen wussten. Unsere Jungs hielten mit Herz und Willen dagegen und konnten das Spiel so lange offen gestalten – eine geschlossene Mannschaftsleistung, auf der wir für den Jahresendspurt mit Sicherheit aufbauen können. Am kommenden Sonntag sind wir wieder beim Leinzeller Martini-Markt mit einem Stand vertreten und daher spielfrei. Am Sonntag, den 17.11., ist dann die TSF Gschwend zu Gast im Leintal. Spielbeginn ist 14:30 Uhr.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 11.Spieltag: "Erste" unglücklich zu Hause gegen Frickenhofen // Sonntag in Essingen

Zwei mehr als unglückliche Niederlagen mussten unsere beiden Teams zu Hause gegen Frickenhofen einstecken. Denn kämpfte sich unsere "Zweite" sogar nach 0:2-Rückstand noch bravourös ins Spiel zurück, konnte sich vor allem unsere "Erste" selbst nach zweimaliger Führung am Ende nicht durchsetzen. Es scheint fast wie verhext zu sein, letztlich ist es aber auch eine Frage der Qualität, wenn am Ende immer wieder die "Körner" ausgehen und wir einfach unnötig Punkte verlieren.
Am kommenden Sonntag, den 03.11., sind wir dann beim TSV Essingen II zu Gast. Spielbeginn ist 14:30 Uhr / Reserve ist spielfrei.

Fussball AKTIVE, Kreisliga B - 10.Spieltag: "Erste" mit Niederlage in Lautern // Sonntag gegen Frickenhofen

So klar wie das Ergebnis es vermuten lässt, war es am Ende dann doch nicht bei unserem Gastspiel in Lautern. Denn gerade zu Beginn war unsere "Erste" auf Augenhöhe und konnte immer wieder empfindliche Nadelstiche setzen, die bei ein bisschen Abschlussglück auch die Führung hätten bedeuten können. So gingen die Gastgeber mit der ersten Chance in Front und konnten diese kurz vor der Pause sogar noch ausbauen. Nach zwei weiteren verletzungsbedingten Ausfällen unseres eh schon stark dezimierten Kaders und einem unglücklichen Eigentor zum 3:0 war der Bann dann schließlich gebrochen. Unserer "Zweiten" erging es leider ähnlich erfolglos, am Ende steht ein mehr als gebrauchter Sonntag für unsere Jungs.
Am kommenden Sonntag, den 27.10., ist dann der SV Frickenhofen mit beiden Teams zu Gast im Leintal. Spielbeginn ist 15:00 Uhr / Reserve 13:00 Uhr.